1869

Die Volksbank Mosbach wird gegründet. Bei der ersten Generalversammlung im Mosbacher Rathaussaal konnten bereits 171 Mitglieder gezählt werden.

1956

Nach 4 Jahren Planungszeit konnte 1956 die neuen Räumlichkeiten in der Hauptstraße 9 bezogen werden.

1971

Der Beginn einer großen Fusionswelle begann auch bei der Volksbank Mosbach im Jahr 1971 mit dem Zusammenschluss der Spar- und Kreditbank Aglasterhausen und der Spar- und Kreditbank Mosbach.

1972

Zusammenschluss der Raiffeisenkasse Guttenbach und der Raiffeisenwarengenossenschaft Michelbach mit der Spar- und Kreditbank Mosbach. Danach fusioniert die Spar- und Kreditbank mit der Volksbank Mosbach und nannte sich "Spar- und Kreditbank - Volksbank - Mosbach".

1973

Die Raiffeisenkasse Schwarzach tritt der Spar- und Kreditbank - Volksbank - Mosbach bei.

1974

Die Volksbank eG Mosbach erhält ihren bis heute gültigen Namen.

1977

Die Raiffeisen-Warengenossenschaft Fahrenbach und die Raiffeisen-Milchgenossenschaft Haßmersheim fusionieren mit der Volksbank eG Mosbach.

1981

Die in diesem Zeitraum letzte von mehreren kleinen Fusionen mit der Raiffeisenbank Allfeld findet statt.

1985

Am 22.04.1985 konnte das neue und bis heute noch bestehende Hauptgebäude in der Haupstraße 16 bezogen werden.

1989

Ein Meilenstein der Technik - Der erste Geldautomat wird in der Bank aufgestellt.

1996

Das Steinerhaus hinter der Hauptstelle wird gebaut und erhält einen Architekturpreis.

2000

Die bis hierhin letzte Fusion findet im Jahr 2000 statt zwischen der damaligen Raiba Schefflenz-Seckach eG und der Volksbank Mosbach.

2002

Im Jahr 2002 gründet die Volksbank Mosbach die Bürgerstiftung für die Region Mosbach.

2011

Gemeinsam mit der Volksbank Franken und der Volksbank Main Tauber wird die Energie + Umwelt eG am 19.04.2011 gegründet.

2011

Die Volksbank Mosbach wird Bank des Jahres und erhält den begehrten "VICTOR-Award".