KfW-Schnellkredit – die ersten Informationen:

Die KfW hat die Bedingungen für den KfW-Schnellkredit veröffentlicht. Für Anschaffungen (Investitionen) und laufende Kosten (Betriebsmittel) können mittelständische Unternehmen demnächst den neuen KfW-Schnellkredit beantragen. Der Kredit wird zu 100 % abgesichert durch eine Garantie des Bundes. Das erhöht die Chance deutlich, eine Kreditzusage zu erhalten.

 

Hier finden Sie schon die wichtigsten Parameter:

  •  Förderkredit für Anschaffungen und laufende Kosten für Unternehmen mit 11 bis 249 Mitarbeitern, die mindestens seit Januar 2019 am Markt sind
  • 100 % Risikoübernahme durch die KfW
  • keine Risikoprüfung durch die vermittelnde Bank
  • Max. Kreditbetrag: bis zu 3 Monatsumsätze des Jahres 2019
  • Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten erhalten max. 500.000 Euro
  • Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten erhalten max. 800.000 Euro
  • Zinssatz von aktuell 3,00 % p.a.
  • 10 Jahre Laufzeit
  • Voraussetzung: das Unternehmen hat zuletzt einen Gewinn erwirtschaftet – entweder 2019 oder im Durchschnitt der letzten 3 Jahre

Die KfW arbeitet mit Hochdruck daran, dass der KfW-Schnellkredit schon bald beantragt werden kann. Ihr Firmenkundenbetreuer der Volksbank Mosbach hilft Ihnen weiter:

Unser Firmenkundenteam ist für Sie da

Mitarbeiterin der Volksbank Mosbach
Mitarbeiterin der Volksbank Mosbach
Mitarbeiterin der Volksbank Mosbach
Mitarbeiterin der Volksbank Mosbach
Mitarbeiterin der Volksbank Mosbach
Mitarbeiterin der Volksbank Mosbach
Mitarbeiterin der Volksbank Mosbach