Das Corona-Virus hält weltweit die Börsen in Atem.

Die Meldungen zum Corona-Virus überschlagen sich stündlich und hinterlassen auf den Kapitalmärkten eine große Unsicherheit. Was bedeutet die Krise für Sie und Ihre Anlagestrategie? Handeln oder aussitzen?

Die Situation ist und bleibt unübersichtlich! Fest steht aus unserer Sicht:

  • Die aktuelle Situation wird die Unternehmen und damit auch die Kapitalmärkte auf mittlere und lange Sicht nur sehr eingeschränkt belasten.
  • Die Vergangenheit hat gezeigt, dass sich Verkäufe in einer solchen Marktphase im Nachhinein immer als falsch erwiesen haben.
  • Es gibt durchaus Unternehmen, die von den aktuellen Entwicklungen nicht betroffen sind, oder sogar profitieren.
  • Die Investition in ratierliche Sparpläne ist gerade jetzt sinnvoll. Unsere dringende Empfehlung ist, laufende Sparpläne keinesfalls zu stoppen.
  • Grundsätzlich spricht das aktuelle Niveau der Märkte eher für günstige Einstiegskurse.

Bevor Sie überstürzt handeln: sprechen Sie mit Ihrem Berater. Einfach einen Termin vereinbaren:

06261 804-0